"Do it yourself: Verkehrswende mitgestalten"

der VCD-Mobilitätskongress für junge Verkehrsaktivist*innen am 14. und 15. Mai in Berlin

Auch im Jahr 2020 stellen wir uns den Fragen - wie können wir Mobilität nachhaltiger und grüner gestalten? Wie gelingt es, Autoverkehr zu reduzieren und die Stadt lebenswerter zu machen? Was können wir tun, um die Folgen des Klimawandels zu minimieren? Finde mit uns am 14. und 15. Mai Lösungsansätze und lass uns die Verkehrswende angehen!

Für saubere Luft, mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit. Nimm den Klimaschutz selbst in die Hand!

Das erwartet dich:

  • inspirierende Speaker
  • Workshops, die sich dem Thema Mobilität spielerisch nähern
  • ein Barcamp, bei dem du eigene Ideen einbringen kannst
  • Zeit zum Netzwerken
  • ein leckeres vegan-vegetarisches Catering
  • und vieles mehr!

Der Kongress richtet sich an Auszubildende, Studierende und Berufsanfänger*innen sowie alle, die sich für eine nachhaltige Mobilität einsetzen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.

vorläufiges Programm

10:00 Uhr Ankommen und Begrüßungskaffee

10:30 Uhr Begrüßung

11:00 Uhr Lightningtalks

12:15 Uhr Speed Dating

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr 3 parallele Workshops unter dem Motto - Neue Ideen ins Spiel bringen

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse im großen Plenung

17:30 Uhr Verabschiedung

17:45 Uhr Ende von Tag 1

09:00 Uhr Ankommen

09:30 Uhr Begrüßung

09:45 Uhr 5x5 - Leuchtturmprojekte stellen sich vor

10:30 Uhr Intro und Vorstellungsrunde im Plenum

11:15 Uhr Barcamp-Runde 1 - parallel in bis zu sechs Gruppen

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Barcamp-Runde 2 - parallel in bis zu sechs Gruppen

14:45 Uhr Vorstellung im großen Plenum

15:45 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung

16:45 Uhr Gemeinsamer Ausklang

Klingt spannend?

Noch ist leider keine Anmeldung möglich. Du möchtest rechtzeitig über unser Kongressprogramm und den Anmeldebeginn informiert werden? Dann melde dich hier bei unserem Newsletter an und halte dich auf dem Laufenden! (Newsletter erscheint einmal pro Monat).

Nach eins folgt zwei...

Auf zwei erfolgreiche Kongresse mit vielen interessanten Inputs und tollen Teilnehmer*innen können wir nun stolz zurückblicken. Es kamen dabei vielen neue Ideen zusammen, Netzwerke wurden ausgeweitet und bereits bestehende Projekte ausgebaut. Wir freuen uns sehr an diesen Erfolg im Jahr 2020 anzuknüpfen.

Hier geht es zu den Kongressrückblicken und den Präsentationen: