Die Projekte stellen sich vor! Heute mit "Walk for the Planet" und "Mein Nulltarif"

12.06.2019 in Aktuelles

Neben Beruf, Studium und Familie noch Zeit für die Verkehrswende finden, ist ab jetzt ganz einfach! Mit ein paar Klicks kannst du dich schnell und unkompliziert für eine grünere und sozialere Mobilität einsetzen. Wähle dazu kurzerhand ein Projekt aus unserer Crowdfunding-Kampagne aus und werde ein Unterstützer. Damit die Wahl nicht zur Qual wird, stellen wir dir zudem in regelmäßigen Abständen alle Projekte vor. Den Auftakt dazu machen heute die Projekte "Walk for the Planet" und "Mein Nulltarif".

Walk for the Planet

Mit Filmen, Workshops und Vorträgen auf Wanderschaft: Im Sommer 2019 möchte ein engagiertes und kreatives Team aus Freiburg unter dem Motto "Walk for the Planet" zu einem mehrmonatigen Friedensmarsch durch Teile Europas aufbrechen. Dabei möchten sie mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch kommen und sie inspirieren, durch kleine Veränderungen im Alltag rüchsichtsvoller sowie bewusster zu leben und damit dem Klimawandel entgegen zu wirken.

Immer dabei! Ein ökologisches Begleitfahrzeug, welches mit Solarenergie betrieben wird und die Aktionsmaterialien transportiert. Genial ist, dass auf Veranstaltungen das Solarmobil zur Bühne für Vorträge, zu einem Open Air Kino oder einer rollenden Disco umfunktioniert werden kann.

Klingt spannend? Dann unterstütze die Gruppe hinter Valentina und Lisa dabei ihren Friedensmarsch fürs Klima Wirklichkeit werden zu lassen oder begleite sie etappenweise auf ihrem "Walk for the Planet".

Hier geht es zur Kampagne

Mein Nulltarif

Den kostenlosen ÖPNV nach Deutschland holen: Die Idee ist nicht neu, doch angesichts der aktuellen Lage immer noch topaktuell. Das Team hinter dem Projekt "Mein Nulltarif" ist davon überzeugt, dass ein kostenfreier oder solidarisch finanzierter öffentlicher Nahverkehr nicht nur die Umwelt entlastet, sondern auch sozial einen sehr wichtigen Stellenwert einnimmt - Stichwort: Soziale Teilhabe.

Um für das Thema zu sensibilisieren und Gleichgesinnte zu finden, kam die Gruppe auf die tolle Idee kostenlose Jahrestickets zu verlosen. Doch das ist noch lange nicht alles. Neben der Verlosung soll zudem noch eine Plattform entstehen, auf der sich alle über ökologische Ideen und Entwicklungen informieren sowie austauschen können.

1 Jahr gratis mit Bus und Bahn unterwegs sein - wer möchte das nicht? Unterstütze Daniel von "Mein Nulltarif bei seiner Kampagne und kaufe symbolisch deine nächste Fahrkarte über Startnext.

Hier geht es zur Kampagne

Newsarchiv

Alle Neuigkeiten auf einen Blick!

zurück zum

Newsroom