1NiteTent sind Preisträger des Yooweedoo-Ideenwettbewerbs

02.04.2019 in Aktuelles

Das Jedermannsrecht nach Deutschland holen - Mit dieser Idee hat das DIY-Projekt 1NiteTent jetzt den Yooweedoo Ideenwettbewerb gewonnen.

Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr 32 Projekte, die das Ziel verbindet, gesellschaftliche Probleme unternehmerisch anzugehen. Als Online-Plattform funktioniert 1NiteTent wie Couchsurfen – nur draußen. Neben den gesetzlichen Hindernissen, die es Reisenden in vielen Ländern noch erschwert ihr Zelt so einfach in der Natur aufzuschlagen, geht das Unternehmen auch kulturelle Vorstellungen an. Das Stichwort hier ist Sharing - Das Teilen von Erfahrungen, Begegnungen und letztendlich auch von Besitz. In einer Welt, die durch den boomenden Flugverkehr immer kleiner zu werden scheint, wartet das nächste Abenteuer schon hinter dem nächsten Gartenzaun.

Das Vorhaben von Patrick und Anne-Sophie wird in den kommenden Monaten nun zusätzlich von yooweedoo unterstützt. Durch Coachings, Workshops und Vernetzungstreffen werden die beiden dabei unterstützt ihre Plattform zu verbreiten und weitere Stecknadeln zu sähen. Auch wir freuen uns mit ihnen über diese Auszeichnung!

Schaut vorbei auf 1NiteTent um die interaktive Karte auszuprobieren. Zur Auszeichnung des yooweedoo Ideenwettbewerbs geht es hier entlang.

Die Gesichter hinter der Plattform - Patrick und Anne-Sophie © 1NITE TENT

Newsarchiv

Alle Neuigkeiten auf einen Blick!

zurück zum

Newsroom