WiMi (w/m) TUM urbane Mobilität

15.11.2018

TUM sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter/-in im Bereich urbane Mobilität

Sie möchten die urbane Mobilität gestalten? Wir suchen dringend Verstärkung für unser Team.
An der Professur für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung der Technischen Universität München (TUM), Ingenieurfakultät für Bau Geo Umwelt, Focus Area Mobility & Transportation Systems ist ab 01.01.2018 eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (bis zu 100%) zu besetzen.
Wir sind auf die Wechselwirkungen zwischen Verkehrsangebot, Raumstruktur und Mobilitätsverhalten spezialisiert. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Entwicklung und begleitende Umsetzung integrierter Standort- und Verkehrskonzepte. Dabei werden empirische Untersuchungen und modellgestützte Wirkungsabschätzungen durchgeführt sowie die Planungs- und Steuerungsprozesse urbaner Mobilität weiterentwickelt. Wir sind in vielfältige deutsch- und englischsprachige Lehrangebote der TUM eingebunden.
Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Teams in Lehre, Forschung und Praxis und vor dem Hintergrund eines EU-Projektes zur Entwicklung und Beurteilung innovativer Mobilitätsangebote in Stadtquartieren und für die urbane Logistik (CIVITAS ECCENTRIC, http://civitas.eu/eccentric) suchen wir eine motivierte und talentierte Persönlichkeit.
Sie übernehmen insbesondere die Aufgaben des „Local Evaluation Manager“, der den Umsetzungsprozess und die Wirkungsabschätzung von 10 Maßnahmen in München begleitet und gemeinsam mit den verschiedenen Maßnahmenträgern die Konzepte, die Datenerfassung und die Ergebnisanalyse der Evaluation sichert. Neben fundierten Kenntnissen der Stadt- und Verkehrsplanung haben Sie als junge/r Wissenschaftler/in Interesse an der Entwicklung und Beurteilung von innovativen Mobilitätskonzepten in einem lokalen, deutschsprachigen Team.
Auf der Grundlage eines überdurchschnittlichen, wissenschaftlichen Universitätsabschlusses im Bereich der urbanen Mobilität sowie berufspraktischen Erfahrungen sind Sie bereit, sich auch in neue Themen schnell einzuarbeiten. Bei entsprechender Eignung und Engagement unterstützen wir Sie gerne in einem Promotionsvorhaben.
Wir bieten Ihnen ein attraktives Umfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir freuen uns über Ihr Interesse an Aufgaben in der deutsch- und englischsprachigen Lehre, der Entwicklung von fachübergreifenden, internationalen Forschungsnetzwerken sowie der praxisnahen, regionalen Politkberatung.
Die Beschäftigung erfolgt nach TV-L 13 und wird voraussichtlich aus 50% Planstellenmitteln und 50% Drittmitteln finanziert, damit ist eine Lehrverpflichtung von 2,5 SWS verbunden. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.08.2020, eine Verlängerung wird angestrebt. Die TUM fordert Frauen und alle anderen, die mehr Vielfalt in die Strategien von Forschung und Lehre einbringen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Referenzen), bis spätestens Montag, 3. Dezember 2018 an die Technische Universität München, Professur für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung, Prof. Dr.-Ing. Gebhard Wulfhorst, Arcisstraße 21, 80333 München, info@sv.bgu.tum.de. Wir freuen uns auf den Austausch und die Begegnung mit Ihnen! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom