WiMi (w/m) Informationslogistik & Mobilität

12.04.2018

INNOVATIVE SYSTEME SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH VERKEHRSLOGISTIK ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER "INFORMATIONSLOGISTIK UND MOBILITÄT"

Das Center für Logistik und Mobilität des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML im House of Logistics & Mobility in Frankfurt am Main, arbeitet in den in den Themenfeldern Informationslogistik und Digitalisierung in der Mobilität. Wir erarbeiten und entwickeln Konzepte für die Mobilität der Zukunft. Hierbei wird sowohl für öffentliche als auch für Auftraggeber aus der Privatwirtschaft konzipiert, entwickelt und beraten.

Was Sie mitbringen

Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurswissenschaften, Informatik, Verkehrswesen oder Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit Interesse für den Umgang mit Daten, neuen digitalen Technologien und Programmierkenntnissen. Idealerweise haben Sie auch Kenntnisse oder Interesse in den Schwerpunkten Logistik oder Verkehrswesen.
 
Voraussetzung sind ausgeprägte analytische Fähigkeiten, und ein gutes Verständnis für die Herausforderungen der Mobilität der Zukunft. Sie sollten Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und an der Entwicklung passender neuer Themenfelder sowie an der Mobilität von Personen und Gütern haben. Gutes Englisch ist für Sie selbstverständlich. Die Fähigkeit zum ziel-/teamorientierten und selbstständigen Arbeiten, hohes Engagement sowie Kooperationsbereitschaft zeichnen Sie aus. Dabei punkten Sie mit einem sicheren und gewinnenden Auftreten in der Zusammenarbeit mit renommierten Industrie-, Verkehrs- oder Dienstleistungsunternehmen.

Was Sie erwarten können

Die wissenschaftliche Mitarbeiterin / Der wissenschaftliche Mitarbeiter soll die Akquisition bzw. Bearbeitung aktueller Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsprojekte mit dem Ziel der ganzheitlichen Analyse und Optimierung von Prozessen übernehmen sowie bei den Kunden zur Anwendung bringen. Dabei stehen die Anforderungen und Wünsche der Kunden stets im Zentrum des Projektziels. Zunehmend fokussiert sich die Bearbeitung von Projekten auf das internationale Umfeld. Insbesondere im Bereich der Informationslogistik mit Bezug zur Mobilität und der Entwicklung von innovativen digitalen Lösungen für Verkehre sollte Interesse vorhanden sein. Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch ein gezieltes Coaching in einem jungen Team und einer optional folgenden Möglichkeit zur Promotion in interessanten Themenfeldern. Dabei punkten Sie mit einem sicheren und gewinnenden Auftreten in der Zusammenarbeit mit renommierten Industrieunternehmen. Idealerweise überzeugen Sie mit Hands-on-Mentalität, Kreativität, analytischer bzw. logischer Denk-/Arbeitsweise sowie mit einer ausgeprägten Kommunikationsstärke bei der Kooperation sowohl mit Kolleginnen/Kollegen als auch mit Partnern und Kunden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchtenliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herrn Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Wolfgang Inninger
Tel.: 08051 901 116
wolfgang.inninger@iml.fraunhofer.de
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online auf diese Stelle.

www.iml.fraunhofer.de

Kennziffer: IML-2018-34 Bewerbungsfrist: 30.06.2018

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom