Verkehrsplaner (w/m) Frankfurt

12.06.2017

Im Fokus der Arbeit des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain steht die Weiterentwicklung und Förderung der Metropolregion zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen, damit es sich in der Region auch in Zukunft gut leben und erfolgreich arbeiten lässt.

Wir suchen für unseren Fachbereich Mobilität zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Verkehrsplaner (w/m)

in Vollzeit und unbefristet.

Der Fachbereich Mobilität hat die Aufgabe, ausgewählte verkehrliche Fragestellungen im Rahmen der Regionalen Flächennutzungsplanung zu bearbeiten und die Abteilung Planung im Hause bei der laufenden Neuaufstellung des Regionalen Flächennutzungsplanes zu unterstützen. Daneben beteiligt sich der Fachbereich mit unterschiedlichen regionalen Partnern an nationalen und internationalen Förderprojekten und unterstützt die Kommunen bei interkommunalen Planungen zur innovativen Mobilitätsentwicklung.



Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Mitwirkung an der Neuaufstellung des Regionalen Flächennutzungsplanes (RegFNP) im Rahmen verkehrsplanerischer Fragestellungen, insbesondere bei der

    • Ausweisung verkehrlicher Infrastrukturen in der Karte
    • Formulierung verkehrlicher Textbausteine zum Erläuterungsbericht
    • Betreuung und Bewertung verkehrlicher Gutachten
    • Erarbeitung verkehrlicher Themenkarten
    • Behandlung eingebrachter Anregungen und Bedenken mit Verkehrsbezug
    • Abstimmung mit Mitgliedskommunen, Verkehrsträgern und weiteren wichtigen Trägern öffentlicher Belange aus dem Verkehrsbereich

  • Mitwirkung an RegFNP-Änderungsverfahren im Rahmen verkehrsplanerischer Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Stellungnahmen zu Planungen Dritter im Rahmen verkehrsplanerischer Fragestellungen

 

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbare Qualifikation) mit verkehrs- und raumplanerischer oder vergleichbarer Ausrichtung
  • Gute Kenntnisse des Bau- und Planungsrechts sowie des Verbands- und Kommunalrechts
  • Gute Kenntnisse verkehrsplanerischer und regionalplanerischer Methoden
  • Kenntnisse im Bereich der Verkehrsmodellierung
  • Fähigkeit zur Entwicklung und Analyse von Konzepten
  • Erfahrungen und Kenntnisse in Planungsfragen und zu regionalen Beziehungen und Verflechtungen
  • Weitreichende Erfahrungen im Projekt- und Zeitmanagement
  • Moderationsgeschick, Kenntnisse und Praxis in verschiedenen Moderationsformen
  • Gute Kenntnisse in Rhetorik und Präsentationstechniken
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit


Unser Angebot für Sie:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle, deren Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), in der Entgeltgruppe 12 TVöD, erfolgt.
  • Neben den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersvorsorge) bieten wir unseren Mitarbeitern ein Job-Ticket an.
  • Die Besetzung der Stelle ist mit Teilzeitkräften grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte fordern wir ausdrücklich zur Bewerbung auf.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23. Juni 2017 an:

Regionalverband FrankfurtRheinMain
Bereich Personal
(Kennziffer 0044)
Poststraße 16
60329 Frankfurt am Main

Gerne auch per Mail an:
bewerbung2017@region-frankfurt.de (eine Datei im pdf-Format bis max. 5 MB)

Ihr Kontakt für Rückfragen:
Ernst Kleinwächter
Telefon: 0 69 / 25 77 – 15 80
E-Mail: kleinwächter@region-frankfurt.de

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom