Veranstaltungsmanager/in VCD

16.10.2017

Die Bundesgeschäftsstelle sucht zum 01.12.2017 und befristet zum 31.07.2020


Veranstaltungsmanager/in (Teilzeit mit 25 Wochenstunden)


für das Projekt »Do it Yourself (DIY)-Klimaschutz: Dein Mobilitätsprojekt«


„DIY-Klimaschutz“ fördert und entwickelt innovative Mobilitätsprojekte von und mit jungen Leu-ten in Ausbildung und Studium, die den Umweltverbund insbesondere im ländlichen Raum stär-ken. Die Zielgruppe wird für das Thema nachhaltige Mobilität als kreativer Thinktank aktiviert und befähigt, eigene Modellprojekte umzusetzen oder in Kooperationen mit kommunalen Part-nern und Betrieben, Impulse für neue Mobilitätsangebote zu geben. Das Projekt wird vom Bun-desministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.
Die Aufgaben:

  • Sie sind für die Planung, logistische Vorbereitung und inhaltliche Durchführung von erlebnisorientierten Aktionen verantwortlich
  • Sie initiieren und betreuen Mobilitätsprojekte von Auszubildenden und Studierenden. Sie unterstützen das Projektteam bei der Akquise und Auswahl von Mobilitätsprojek-ten, bei der Erarbeitung des Schulungskonzeptes, bei der Organisation und Durchfüh-rung der Schulungen und Sie sind für das Monitoring dieser Projekte zuständig
  • Sie unterstützen die Planung, Durchführung und Begleitung der Projektkongresse
  • Sie verantworten die Veranstaltungstechnik, finanzielle Abwicklung, Dokumentation und Evaluation der Abläufe und Ergebnisse bei den Aktionen
  • Sie sind Ansprechpartner/in für die regionalen Mobilitätsteams
  • Sie vermarkten das Projekt und die Aktionen und unterstützen die Presse- und Öffent-lichkeitsarbeit
  • Sie unterstützen bei der Erarbeitung von Informationsmaterialien und Präsentationen


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung im Bereich Veranstaltungsmanagement und über Berufserfahrung in Projektgruppenarbeit, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie besitzen die Fähigkeit, an der Gestaltung und Steuerung des Projekts entscheidend mitzuwirken
  • Sie interessieren sich für unsere Themen, insbesondere für Bildung für Nachhaltigkeit
  • Sie haben eine hohe Leistungsmotivation und sind sehr organisations- und kommunikationsstark
  • Sie verfügen über einen guten Kommunikationsstil und sind textsicher
  • Sie sind teamfähig, freundlich und belastbar
  • Sie verfügen über eine planvolle, systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sie sind flexibel für Wochenendtermine und haben eine hohe Reisebereitschaft
  • Sie verfügen über einen souveränen Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln

Unser Angebot:

  • Sie erwartet eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Projekt
  • Sie bekommen viel Gestaltungfreiheit mit einem freundlichen und engagierten Projektteam
  • Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD, Entgeltgruppe 11)
  • Sie erhalten ein ÖPNV-Ticket oder ein Leasing-Fahrrad
  • Sie organisieren Ihre Arbeit zeitlich flexibel mit Ihrem Arbeitszeitkonto

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbungsmappe als pdf-Datei bis spätestens 5. November 2017 an inge.behrmann@vcd.org Kontakt: Tel. 030 / 28 03 51-24, Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Bundesverband, Wallstraße 58 in 10179 Berlin. Weitere Informationen finden Sie unter www.vcd.org
12. Oktober 2017

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom