Stud. Projektassistenz Klimapolitik

27.03.2018

STUDENTISCHE PROJEKTASSISTENZ (M/W)

im Bereich europäische Klimapolitik (15 - 20 Std/ Woche) - Berlin

 

Ihr Wirkungsfeld

Ein tiefgreifender Wandel unserer Gesellschaften und Wirtschaften ist erforderlich, um gefährliche Klimaveränderungen zu vermeiden. Unabdingbar ist dabei die Zusammenarbeit einer Vielfalt von Akteuren und ein breites Verständnis für die Herausforderungen aber auch für die Chancen, die Klimaschutz einher bringt, wenn ökologische und sozio-ökonomische Transformationen zusammengedacht sind: lebendige, attraktive Städte, reine Luft, Arbeitsplätze, Minderung der Energiearmut, erhöhtes Wohnkomfort, Unabhängigkeit von Energieimporten, etc.

adelphi unterstützt den Wandel in den Kommunen durch die Entwicklung fachbezogener Kooperationsformate. Wir bringen Kommunalvertreter/-innen, Praktiker/-innen und Expert/-innen in verschiedenen europäischen Ländern zusammen, um Kapazitäten zu Klima- und Energiepolitik aufzubauen.

Ihre Aufgaben

  • Recherchearbeit/ Informationsaufbereitung: Sie recherchieren zu den Instrumenten und guten Praktiken des kommunalen Klimaschutzes, z.B. in den Themenbereichen Energieeffizienz, Bekämpfung der Energiearmut, Aufbau von kleinen Erneuerbare-Energie-Anlagen, Stärkung von Regional Governance, Umstellung auf nachhaltige Mobilität, Finanzmechanismen
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung, sowie Durchführung von Veranstaltungen zu den oben genannten Themen: Sie koordinieren Referenten, Teilnehmende, Partner, Reisebüro, Dolmetscher, etc. und sorgen mit dem Team für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen
  • Redaktion von Texten sowohl für Wissensprodukte (z.B. Überarbeitung von fachlichen Publikationen) als auch für Kommunikationszwecke (mit Kommunen, Projektpartnern und der breiten Öffentlichkeit)
  • Unterstützung im Projektmanagement: Sie wirken bei der Abwicklung administrativer Aufgaben mit wie z.B. Terminkoordination, Terminbegleitung und Protokollierung sowie Vor- und Nachbereitung von Arbeitstreffen

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Sie sind Student/-in eines Bachelorstudiengangs (im 5. Semester oder höher) oder eines Masterstudiengangs im Bereich Nachhaltigkeit, Umwelt, Klimapolitik
  • Sie haben nachgewiesenes Interesse und erste Erfahrung im Bereich der europäischen und kommunalen Klimapolitik. Relevante Vorkenntnisse zu politisch-administrativen Rahmenbedingungen für den kommunalen Klimaschutz in Deutschland und in weiteren EU-Ländern sind von Vorteil
  • Sie besitzen sehr gute Recherchekenntnisse. Die Ergebnisse ihrer Recherche können Sie klar und strukturiert sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch schriftlich sowie mündlich präsentieren
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind ein Kommunikationstalent und es fällt Ihnen leicht, Kontakt mit externen Ansprechpartnern aufzunehmen
  • Sie arbeiten sich gerne und schnell in neue Themen ein und gehen strukturiert und selbstständig an Ihre Aufgaben heran

Das bieten wir Ihnen

  • Die Arbeitszeit von 15 - 20 Std/ Woche können Sie sich flexibel einteilen und ggf. auf Wunsch in den Semesterferien auf 40 Std/ Woche aufstocken
  • Wir leben flache Hierarchien und legen Wert auf eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Spannende internationale Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und Politikberatung sowie die Möglichkeit, den Arbeitsalltag einer Beratungseinrichtung kennen zu lernen
  • Wir bieten einen attraktiven und zentral gelegenen Arbeitsplatz an der Spree in Berlin Mitte, der leicht per Rad, U-Bahn oder Bus zu erreichen ist

 

Das klingt spannend für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Übersenden Sie uns bitte bis 15.04.2018 Ihre vollständigen Unterlagen (inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien und Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit). Bitte verwenden Sie hierfür den Weg über unsere Online-Bewerbung.

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom