Stud. Hilfskraft IASS Potsdam

20.02.2018

Das Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) in Potsdam ist eine von den Forschungsministerien des Bundes und des Landes Brandenburg geförderte Einrichtung und widmet sich in einer ganzheitlichen Form transdisziplinär und international der Erforschung des Klimawandels, der Komponenten des Erdsystems und der Nachhaltigkeit. Weitere Informationen unter www.iass-potsdam.de.

Das IASS sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf ein Jahr eine:

Studentische Hilfskraft (w/m) für das Projekt „Narrative & Bilder der Nachhaltigkeit“ Kennziffer: N&I-2018-01

für 10 Stunden pro Woche bzw. nach Bedarf (max. auf 450 €-Basis). Es besteht die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten.

Aufgaben:

•Unterstützung bei der Organisation, Transkription und Datenauswertung von qualitativen Interviews mit Stakeholdern im Nachhaltigkeitsbereich

•Literaturrecherche von sozial- und kulturwissenschaftlichen Beiträgen zu Themen wie beispielsweise Narrativen der Nachhaltigkeit; Nachhaltigkeitsdiskurs; Verhältnis Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft

•Unterstützung beim Verfassen von wissenschaftlichen Texten

Qualifikationen:

•Studium der Fachrichtungen Politik-, Sozial-, Kultur- oder Geisteswissenschaften im Master bzw. fortgeschrittenes Bachelor-Studium

•Erste Erfahrungen in der kultur- und/oder sozialwissenschaftlichen Forschung

•Interesse an inter- und transdisziplinärer Arbeit

•Gute Kenntnisse bezüglich der Auswertung qualitativer Daten

•Kenntnisse im Umgang mit Textanalyse-Software sind von Vorteil

•Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Spanischkenntnisse sind von Vorteil

•Gute MS-Office-Kenntnisse•Begeisterungsfähigkeit für das Thema, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement sowie die Fähigkeit sowohl im Team als auch selbstorganisiert zu arbeiten

Wir bieten Ihnenein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten Team und ein attraktives, internationales Arbeitsumfeld mit gutem Arbeitsklima. Bewerbungen von Frauen sowie von Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und ggf. ein oder zwei Schriftproben (Studien-, Haus- oder Seminararbeit).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (alle Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei) baldmöglichst, spätestens jedoch bis zum 15.03.2018 unter Angabe der o.g. Kennziffer, ausschließlich per E-Mail an: Sara.Vollmer@iass-potsdam.de

Bewerbungskosten können leider nicht ersetzt werden.

IASS Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.
Sara Vollmer
Berliner Straße 130
14467 Potsdam

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom