Stelle Mobilitätsmanagement (w/m)

30.08.2018

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die VRS GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungsaufgaben. Bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH ist die Geschäftsstelle des „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ angesiedelt. Das „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ unterstützt die Kommunen bei der Umsetzung eines kommunalen Mobilitätsmanagements zur Förderung einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung. Eine Hauptaufgabe des „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ ist die Förderung von vernetzten Mobilitätsangeboten auf kommunaler Ebene. Die Recherche, Bewertung und Erfassung der bestehenden Angebote ist die Grundlage für die Integration in die Informationssysteme. Für diesen Aufgabenbereich suchen wir zur Unterstützung unseres Teams schnellstmöglich

eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich
Mobilitätsmanagement/Informationstechnologie in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Recherche und Bewertung der Angebote zu vernetzten Mobilitätsangeboten in NRW
  • Einrichtung und Pflege einer Datenbank zu vernetzten Mobilitätsangeboten in NRW
  • Einrichtung und Pflege einer Datenbank zu Förderkulissen für eine vernetzte Mobilität
  • Mitarbeit bei Projekten im Rahmen des Mobilitätsmanagements des „Zukunftsnetz Mobilität NRW“

    Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium o der Geografie, der Verkehrsplanung, der Raumplanung oder vergleichbaren Qualifikationen mit sehr guten Kenntnissen im Bereich der Informationstechnologie oder o der Informatik bzw. der Wirtschaftsinformatik
  • Identifikation mit den Zielen einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung
  • Sehr gute GIS-Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse von relationalen Datenbanken und Erfahrungen mit T-SQL und DBMS
  • Ggf. Erfahrungen bei der Begleitung von der Erstellung von Individualsoftware
  • Gute Auffassungsgabe, zielgenaues Formulieren und Schreiben sowie ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Wir bieten:

 

  • Vielseitiges und querschnittsorientiertes Aufgabenfeld in dem wichtigen Zukunftsthema der nachhaltigen Mobilitätsentwicklung
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, landesweit institutionsübergreifendem und engagierten Team
  • Mitgliedschaft in einem landesweiten Netzwerk zwischen Verkehrsverbünden, Kommunen, Wissenschaft und Verkehrsministerium
  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z. B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine Stelle, die vom Verkehrsministerium NRW gefördert wird. Daher ist die Stelle zunächst bis zum 31.12.2021 befristet und wird nach TVöD-V (VKA) vergütet. Bei Interesse senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 16.09.2018 per E-Mail an: personalabteilung@vrsinfo.de, Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom