Projektmitarbeiter (w/m) HS Heilbronn

25.07.2018

Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.300 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und gehört mit zu den führenden Hochschulen des Landes. Für LOGWERT, das gemeinsame Kompetenzzentrum für Logistik und Wertschöpfung der Hochschule und des Fraunhofer IAO, suchen wir am Bildungscampus Heilbronn mehrere Projektmitarbeiter/-in  Teilzeit (50% bzw. 75%) Kennziffer 933-WV mit einem betriebswirtschaftlichen Hochschulabschluss oder einem anderen vergleichbaren Abschluss.
 
Ihre Aufgaben:

 

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Forschungsprojekten und –vorhaben des Kompetenzentrums LOGWERT 
  • Koordination der Projektabwicklung
  • Fachliche Mitarbeit bei Forschungsprojekten in den Bereichen ÖPNV, Güterverkehr und Logistik
  • Außenvertretung der durchgeführten Projekte auf Fachkonferenzen, bei Auftraggebern, Projekttreffen usw. 
  • Interesse an der Mitwirkung in Lehrveranstaltungen in der Fakultät für Wirtschaft und Verkehr

 
Unsere Anforderungen:

 

  • Ausgeprägtes analytisches Denken sowie strukturierte und präzise Arbeitsweise 
  • Abstraktionsfähigkeit und die Fähigkeit zur ziel- und lösungsorientierten Bearbeitung komplexer Problemstellungen 
  • Durchsetzungsfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ein eventueller Wunsch nach berufsbegleitender Weiterqualifizierung (Master-Studium bzw. Promotion) wird unterstützt
  • Detaillierte praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich Verkehr oder Logistik
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Logistikbranche oder in einer vergleichbaren Fachabteilung in Industrie und Handel sowie Kenntnisse in der Projektarbeit

Wir bieten Ihnen ein interessantes Arbeitsgebiet in einem dynamischen Hochschulbetrieb. Für das Beschäftigungsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von maximal zwei Jahren. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung besteht an Bewerbungen von Frauen ein besonderes Interesse. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 31.07.2018 per E-Mail (nur PDF-Format) unter Angabe der Kennziffer 933-WV und des gewünschten Beschäftigungsumfangs an personalabteilung@hs-heilbronn.de senden oder per Post an die Personalabteilung der Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn. Auf dem Postweg eingehende Bewerbungen können nicht zurückgesandt werden. Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß § 14 Abs.1 LDSG verarbeitet werden.

 

 

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom