Mitarbeiter*in (w/m/d) Klimaschutz in der Gemeinde Hohenbrunn

05.06.2019

In der Gemeinde Hohenbrunn (ca. 9.000 Einwohner), Landkreis München, S-Bahn-Anschluss, ist eine Stelle zu besetzen als Mitarbeiter*in Klimaschutz (Voll- oder Teilzeit).

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:
 
- Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Umwelt- und Klimaschutz - Pflege und Ausbau des kommunalen Energiemanagements und der Treibhausgasbilanzierung - Entwicklung und Koordinierung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz - Umsetzung und Betreuung ausgewählter Klimaschutzmaßnahmen (insb. nachhaltige Mobilität, Energiemanagement, kommunales Förderprogramm) - Organisation  und  Moderation  von  Veranstaltungen zum Umwelt- und Klimaschutz - Netzwerkarbeit mit lokalen und regionalen Akteuren
 
Die Stellenanforderungen sind ein Abschluss eines Fach-/ Hochschulstudiums in der Fachrichtung Energie- / Umweltmanagement, Gebäudetechnik oder Erneuerbare Energien (oder eine vergleichbare gleichwertige Ausbildung).
 
Die Gemeinde bietet attraktive Leistungsprämien, Zulagen, tarifgerechte Eingruppierung, ergonomische Arbeitsplätze, flexible Zeiteinteilung (Gleitzeit), Dienstwohnungen, betriebliches Gesundheitswesen sowie überdurchschnittliche Fortbildungsmöglichkeiten.

Bewerbungsschluss: 30.06.2019

Mehr Infos

 

 

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom