Mitarbeiter*in Strategische Planung und nachhaltige Mobilität in Stuttgart

10.02.2020

Das Referat Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität der Stadt Stuttgart such ab 1. März 2020 ein*e Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Abteilung Nachhaltig mobil in Stuttgart.

 

Das Referat Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität koordiniert und steuert als Stabsstelle des Oberbürgermeisters Prozesse und Themen von grundsätzlicher und herausragender Bedeutung zu den Themen Strategie, Mobilität und Klima. Dazu gehört auch die konkrete Umsetzung und nachhaltige Stabilisierung der Aufgabenschwerpunkte Rad- und Fußverkehrsförderung aus dem Aktionsplan „Nachhaltig mobil in Stuttgart“ beispielsweise über städtische Förderprogramme.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Gewährung von Zuschüssen aus städtischen Förderprogrammen bspw. "E-Lastenräder für Stuttgarter Familien" und "E-Zweirad Umweltprämie (E-Bike Förderung)" und Beratung von Interessierten sowie deren Begleitung
  • Konzeption neuer und Weiterentwicklung bestehender Förderprogramme
  • Haushaltsüberwachung
  • Zentrale Anlaufstelle für Fragen jeglicher Art zu diesem Themenkomplex
  • Beobachtung anderer kommunaler Förderungen zum Themenschwerpunkt Rad- und Fußverkehr

 

Wir suchen eine motivierte und einsatzbereite Persönlichkeit, die sich auszeichnet durch

  • Affinität zu den Themen Rad- und Fußverkehr sowie der nachhaltigen Mobilität
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Organisationsgeschick
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivationsfähigkeit
  • hohe kommunikative Kompetenz, Kreativität und Freude am Netzwerken
  • Teamfähigkeit und Flexibilität sowie die Bereitschaft, gemeinsam in einem kleinen und engagierten Team weitere mobilitätsbezogene Themen zu bearbeiten.
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und einen selbstständigen, zügigen und strukturierten Arbeitsstil

 

Wir setzen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise aus dem Verwaltungs- oder Wirtschaftsbereich, mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung bzw. im Mobilitätssektor voraus. Kenntnisse der Strukturen und organisatorischen Abläufe einer Stadtverwaltung sind erwünscht. Versiertheit im Umgang mit den üblichen Office-Programmen ist für uns selbstverständlich.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet und einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlicher und tarifrechtlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 10 TVöD. Änderungen des Aufgabenzuschnitts bleiben vorbehalten.

 

Mehr Infos

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom