Beauftragte*r für Mobilität im Landkreis Böblingen (m/w/d)

15.05.2019

Beim Dezernat für Verkehr und Ordnung, unter Leitung des Amtes für Straßenverkehr und Ordnung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Beauftragte/r für Mobilität im Landkreis Böblingen (m/w/d).

Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist zunächst die Gestaltung und Umsetzung eines (inner-) betrieblichen Mobilitätsmanagements anhand eines gegliederten Projektablaufs. In dieser Funktion analysieren, planen und gestalten Sie selbständig einen Mobilitätsmanagementplan. Neben dieser inhaltlich-konzeptionellen Gestaltungsaufgabe entwickeln Sie die erforderlichen Umsetzungsschritte und sind für die Steuerung der operativen Ausführung verantwortlich.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Vorbereitung, Erstellung, Umsetzung und Kontrolle des behördlichen Mobilitätsmanagements
  • Zusammenarbeit mit anderen Ämtern und Funktionsträgern im Landratsamt unter Leitung einer Projektgruppe (Personalrat, Personalamt, Gebäudemanagement, Fuhrpark, interne Services, Radverkehrsbeauftragte/r, Klimaschutz, Dezernent)
  • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie
  • Organisation von Motivationskampagnen und Veranstaltungen
  • Präsenz- und Netzwerkfunktion: Teilnahme an Veranstaltungen / Kongressen und Informationsaufnahme rund um das Thema „Mobilität“ (u.a. vorwiegend halb- und eintägige Dienstreisen)
  • Projekt-/Sachstandsberichte
  • Abrechnungen und Schlussverwendungsnachweise (u.a. mit dem Fördergeber)
  • Schaffung eines Mobilitätsangebotes für Menschen mit Einschränkungen
  • Akquise von Fördermitteln

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul- oder Universitätsstudium, vorzugsweise in den Bereichen nachhaltige Mobilität, Klimaschutz, erneuerbare Energien, Geographie, Public Management oder Raum-, Umwelt- und Verkehrsplanung
  • Fähigkeit zu analytischer, strukturierter, planvoller und konzeptioneller Arbeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Präsentations- und Moderationsgeschick
  • Gewandtes und sicheres Auftreten
  • Ideenreichtum, Interesse an Mobilitätstrends
  • Vorteilhaft ist die Kenntnis der geographischen und infrastrukturellen Gliederung des Landkreises und der Region Stuttgart sowie Ortskenntnisse im Landkreis

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD. Die Eingruppierung nach EG 11 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 100 %
  • Die Stelle ist unbefristet

Mehr Infos

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom