Abteilungsleiter/-in Verkehrsplanung

09.04.2018

Chemnitz, das bedeutet: mehr als 247.000 Einwohner, erfolgreiche mittelständische Unternehmen, eine exzellente Universität mit angeschlossenen Forschungseinrichtungen, beste Bedingungen für Familien, das Erzgebirge vor der Haustür, Raum für Ideen, Platz zu gestalten.

Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum nächstmöglichen Termin für das Tiefbauamt in Vollzeit eine/n:
 

ABTEILUNGSLEITER/IN VERKEHRSPLANUNG
(Kennziffer 66/06)


Ihre Aufgabe:

  • Sie leiten die Abteilung Verkehrsplanung, üben die Dienst- und Fachaufsicht aus und betreuen die Haushaltplanung und Vertragsabwicklung der Abteilung.
  • Sie planen die Verkehrsentwicklung und sind verantwortlich für die Verkehrsmodellrechnungen, die teilräumliche Verkehrs- und Mobilitätskonzepte und für Studien zur Gestaltung von Straßenräumen und Anlagen für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).
  • Sie gestalten verkehrsplanerisch die ÖPNV-Aufgabenträgerschaft, die Nahverkehrsplanung und die Planung eines barrierefreien ÖPNV sowie die laufende Betreuung des Öffentlichen Dienstleistungsauftrages.
  • Sie vertreten verkehrsplanerische Belange in den Gremien des Stadtrates und in Bürgerversammlungen, führen die Kommunikation und die Öffentlichkeitsarbeit der Abteilung und unterstützen derartige Aktivitäten des Amtes.
  • Für die Planfeststellungs- und Baurechtsverfahren von Baumaßnahmen des Tiefbauamtes koordinieren Sie die Zusammenarbeit mit anderen Ämtern und Dienststellen und sind zuständig für die abteilungsübergreifende Projektarbeit mit Schwerpunkt  Straßenraumgestaltung, Verkehrssicherheit, Nahmobilität und Barrierefreiheit.
     

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau in den Fachrichtungen Verkehrsplanung, Verkehrsingenieurwesen, Bauingenieurwesen oder Verkehrsbau
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in konzeptioneller strategischer Verkehrsplanung, Straßenraumgestaltung und Förderung von Nahmobilität
  • umfassende Kenntnisse des Planungs-, Bau- und Verkehrsrechts, der ÖPVN-Gesetzgebung, in Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im vergleichbarem Bereich
  • Erfahrung als Führungskraft, Teamfähigkeit und der richtige Ton im richtigen Moment
  • ein ♥ für Chemnitz und die Region
     

Was wir Ihnen bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TVöD
  • eine fordernde, kreative und abwechslungsreiche Aufgabe für Macher
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens zum 29.04.2018 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal.
 


oder unter Angabe der o.g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (bitte nur Kopien in zusammengeheftetem Zustand einreichen, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt).


Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen bei Bedarf Frau Liebe-Meyer (Tel.: +49 371 488-1132 oder -1121) und als fachlicher Ansprechpartner Herr Gregorzyk (Tel.: -6600) zur Verfügung.


Weitere Informationen: Tel.: +49 371 488-1132 oder -1121

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom