Abteilungsleiter/in Verkehrsanlagenplanung

05.07.2017

In der Landeshauptstadt Dresden ist im Stadtplanungsamt die Stelle mit der Stellenbezeichnung


Abteilungsleiter/in Verkehrsanlagenplanung (Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 14 TVöD)


[Chiffre ‐ Nr.: 61170602]


ab dem 01.09.2017 unbefristet zu besetzen.


Wesentliche Inhalte

- Leitung und Führung der Abteilung
- Planung, Koordinierung und Controlling der verkehrs‐ und bautechnischen Vorbereitung der Umsetzung der konzeptionellen
Verkehrsplanung nach bedarfsorientierten und verkehrspolitischen Maßgaben
- Technisch‐wissenschaftliche Bearbeitung der Planung von Verkehrsanlagen des öffentlichen, motorisierten Individual‐ und
Wirtschaftsverkehrs sowie nichtmotorisierten Verkehrs gemäß Leistungsphasen 1 und 2 der HOAI
- Vorbereitung, Prüfung und Abschluss von Verträgen zur Planung von Anlagen des Straßen‐ und Schienenverkehrs sowie wichtigen
verkehrlichen Erschließungsanlagen
- Verkehrsplanerische Beurteilung von Bauvorhaben Dritter im Rahmen von Planungs‐ und Baugenehmigungsverfahren
Erforderliche Ausbildung
- abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (z.B. Diplom (Uni), Magister (Uni), Master (FH und Uni)) der Fachrichtung
Verkehrswesen, Verkehrsplanung oder vergleichbare Fachrichtung


Erwartungen
- umfassende Kenntnisse aller fachbezogenen Gesetze und technischen Richtlinien im Planungs‐ und Baurecht, z. B. RASt 06,
SächsStrG, HOAI, VOF, VW‐ und HH‐Recht
- Berufserfahrung auf dem Gebiet der Verkehrsanlagenplanung
- Strukturelles Denken und Arbeiten
- Entscheidungsfähigkeit


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.


Bewerbungsfrist: 19.07.2017

Mehr Infos zum Bewerbungsprocedere

 

 

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom