„Mobilität anders angehen“

Die Wanderausstellung im aufgebauten Zustand
Die Wanderausstellung im aufgebauten Zustand

 Jeder kann Teil der Verkehrswende sein! Die Wanderausstellung von »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« richtet sich an alle, die sich für Mobilität interessieren und in diesem Bereich etwas bewirken möchten. Daher zeigt die Ausstellung neben tollen Vorzeigeprojekten auch alternative Zugänge zur Mobilität auf. Denn mann muss nicht Verkehrswesen studiert haben, um sich in seiner täglichen Arbeit oder in seiner Freizeit mit Verkehr auseinander zu setzen.

Aufgebaut besteht die Ausstellung aus drei Säulen mit den Titeln "Mobilität - ein zentrales Alltagsthema", "Das Umfeld intelligent für Mobilität gestalten" und "Umweltfreundlich unterwegs sein". Die erste Säule dient dabei als Einstieg in das Thema nachhaltige Mobilität und erläutert zudem, welchen Einfluss unser aktuelles Mobilitätsverhalten auf den Klimawandel hat.

Darauf aufbauend stellen die folgende Säulen und Flächen viele Projekte vor und zeigen Möglichkeiten auf, selbst aktiv zu werden - sei es über Bildung, Aktionen vor Ort, im Unternehmen, in der Kommune oder aber als Initiative. Die Besucher werden motiviert sich eigene Mobilitätsprojekte zu überlegen und sie mit Unterstützung von »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« umzusetzen.

Pro Säule gibt es ein interaktives Element, das die Inhalte verdeutlicht:

  • "Mobilität - ein zentrales Alltagsthema": hier dürfen die Besucher ihr eigenes CO2-Budget schätzen.
  • "Das Umfeld intelligent für Mobilität gestalten": ein Mobilitätsquiz zu den Vorteilen, die es mit sich bringt, nachhaltig mobil zu sein.
  • "Umweltfreundlich unterwegs sein": ein CO2-Schätzspiel, bei dem man schätzen kann, wie viele Personenkilometer das jeweilige Verkehrsmittel (Auto, Bahn...) bei Ausstoß von einem Kilogramm CO2 fahren kann.

 

Begleitet werden die drei Säulen von einem sich auf die Wanderausstellung beziehendem Quiz, dem sich die Besucher stellen können. Dieses Quiz besteht aus 10 Fragen rund um den Inhalt der Wanderausstellung und aus dem richtigen Lösungswort samt ausgefüllten Adressformular bekommt jede/-r Teilnehmer/-in eine VCD-Toolbox gratis zugeschickt.

Interaktive Module zum spielerisch Lernen
Interaktive Module für das spielerische Lernen
Leichter Aufbau durch Steckverbindungen
Leichter Aufbau durch Steckverbindungen

Interesse geweckt?

 

Ab Januar 2019 kann die Ausstellung ausgeliehen und durch ihre selbsterläuternde Gestaltung ohne Erklärung oder Führung aufgestellt werden. Als Zielgruppe eignen sich alle, die sich für nachhaltige Mobilität interessieren, sodass sie vielfältig einsetzbar ist. Campus-Feste, Konferenzen, Messen oder Infotage an Schulen, die Ausstellung "Mobilität anders angehen" stellt für jeden Anlass eine interessante Ergänzung dar.

Die Ausstellung interessiert Sie?

Dann melden Sie sich beim DIY-Team oder füllen direkt das Bestellformular aus und sichern sich so die Ausstellung reichtzeitig für Ihre Veranstaltung!