VCD-Crowdfunding-Contest für Verkehrs-Aktivist*innen

Die erste Phase des Crowdfunding-Contests ist erfolgreich abgeschlossen und somit die Grundlage für das Fundraising im Juni gelegt.

© Wibke Reckzeh

Bis zum 7. April haben uns vielfältige Bewerbungen für den Crowdfunding-Contest erreicht. Damit ist die Bewerbungsphase abgeschlossen und die Projekte werden für die Finanzierung vorbereitet. Diese startet am 4. Juni und entscheidet darüber, welchen Platz die Projekte am Ende belegen.

  • 1. Platz: 2.500 € und einen Stand auf der Messe Velo 2020 sowie ein Mediakit im Wert von über 11.000 €
  • 2. Platz: 2.000 €
  • 3. Platz: 1.000 €

 

Unterstützt werden wir dabei von unseren Sponsoren Velokonzept, KOMOB- Kompetenzzentrum für ländliche Mobilität Wismar, audimax MEDIEN und fairkehr.


Ab dem 4. Juni kannst du auf der Seite von Startnext vorbeischauen und dein Lieblingsprojekt bei der Finanzierung unterstützen. Außerdem informieren wir dich auf dieser Seite über weitere Entwicklungen.

VCD-Crowdfunding-Contest

Verwendete Bilder:

  • oben rechts von Wibke Reckzeh
  • Collage: DIY Kongress 2018, DIY Projekte Beet&Bike, Warmgefahren, 1NiteTent, Radentscheid Darmstadt, Fahrradgruppe von Wibke Reckzeh und Junge im Einkaufskorb von Katja Täubert