Digitales VCD-Mobilitätsforum

für junge Verkehrsaktivist*innen am 18. November 2021

An einem sonnigen Tag mit dem Rad losfahren, es an deinem Ziel sicher in einem Fahrradhäuschen abstellen und bei Bedarf an einer Reparaturstation nochmal die Reifen aufpumpen. Eine schnelle Bus- oder Bahnverbindung zu dir nach Hause, breite begrünte Fußwege mitten durch das Stadtzentrum und ruhige Plätze mit Sitzmöglichkeiten im Freien, wo früher einmal eine Straße war – das alles klingt zu schön um wahr zu sein? Nein! Denn du kannst etwas direkt bei dir vor Ort bewegen.

Bei Best-Practice-Beispielen konnten sich Teilnehmende für eigenen Mobilitätsprojekte inspirieren lassen und in Skill Sessions lernen, Projekte erfolgreich umzusetzen und andere auf ihre Ideen aufmerksam zu machen. Mehr dazu findest du in unserem Rückblick.

Das Forum richtete sich an Auszubildende, Studierende und Jobstarter*innen sowie alle, die sich für eine nachhaltige Mobilität einsetzen möchten.

Wann: Donnerstag, 18. November 2021, 10:30 – 15:15 Uhr (liegt in der Vergangenheit)
Wo: Online über Zoom

Programm

 

10:15 Uhr Ankommen und Technik-Check

10:30 Uhr Begrüßung

  • Kerstin Haarmann, VCD Bundesvorstand
  • Anika Meenken, Projektleitung DIY

11:05 Uhr Inspiration mit Zeit für Rückfragen aus dem Publikum

  • Input zur Dringlichkeit des Handelns - Jakob Blasel, Klimaaktivist
  • Projektmodul bauhaus.mobil: Nachhaltige Mobilität an der Universität verankern - Maximilian Wunsch, Bauhaus-Universität Weimar
  • Altstädtischer Markt erleben: Flächengerechtigkeit und mehr Aufenthaltsqualität - Paula Thorau und Charlotte Muijs

11:25 Uhr Netzwerkbingo

12:00 Uhr Mittagspause

12:50 Uhr Parallele Skill Sessions: Wie mache ich meine Projektidee bekannt?

  • "Framing: Wie Worte Wirklichkeit werden" mit Mathias Hamann (ausgebucht)
  • "Soziale Medien: Das eigene Projekt bekannt machen" mit Laura Mitulla

13:45 Uhr Pause

14:00 Uhr 

  • "Teambuilding: Stärke deine Gruppe" mit Ines Schmitz
  • "Diskutieren und Argumentieren: Gewinne dein Gegenüber für deine Idee" mit Thorben Prenzel (ausgebucht)

14:45 Uhr Abschluss

  • Dr. Gerhard Reese, Unterhaltsamer Science-Slam

15:00 Uhr Zusammenfassung der Veranstaltung und Verabschiedung